150414_slider_betroffene-beteiligte2.jpg
logo.jpg

7x24 h Hotline

Preis: CHF 1.00 / Minute, inkl. MwSt aus dem Schweizer Festnetz und Mobilnetz. (ggf. Abweichungen auf Grund Ihres Telekom-Abos).              

Mit Ihrem Anruf erklären Sie sich mit unseren AGB's einverstanden.

Datenschutzerklärung

Lassen Sie uns gemeinsam gesellschaftliche Verantwortung übernehmen

Es bleibt der Gesellschaft nichts anderes übrig, als hinzuschauen und auch zu handeln. Die Signale schreien nach Aufmerksamkeit, sie schlagen Alarm. Die Initiatoren haben ein erstes Zeichen gesetzt und den Verein NOTRUF-BURNOUT ins Leben gerufen. Im Dezember 2014 wurden die Telefonleitungen geöffnet! Menschen, die Frühwarnsignale erkennen und beobachten, sollten sich Unterstützung holen, sei dies als Betroffener oder auch als Beteiligter (Vorgesetzter, Kollegen, Partner, Freunde). Der Notruf-Burnout ist dafür massgeschneidert.

Weiterlesen...

Was ist Burnout?

Viele Menschen arbeiten immer noch nach dem „Schneller – Höher – Weiter – Prinzip", bis irgendwann überhaupt nichts mehr geht.

weiterlesen

Das Burnout-Syndrom bezeichnet einen Zustand von innerer Leere, totaler seelischer und körperlicher Verausgabung, die Batterien sind leer. Der Mensch ist kaum mehr fähig die eigenen Leistungsquellen in kurzer Zeit wieder aufzufüllen. Die Erschöpfungszustände werden meist begleitet von verschiedenen Symptomen. Unbehandelt aber kann Burnout zu ernsthaften Erkrankungen wie z.B. einer Depression oder körperlichen Erkrankungen führen.

 

Burnout Ursachen

Längst ist Burnout keine Managerkrankheit mehr, sondern ein Symptom, dass sich bei fast allen Berufsarten und Beschäftigungsstufen zeigen kann.

weiterlesen

Die Ursachen sind sehr vielfältig, z.B. Unter- oder Überforderung, kein oder zu wenig Lob für Leistungen, das Gefühl von ungerecht behandelt werden, Verlust des Gemeinschaftserlebens, Erleben von Kontrollverlust oder Wertekonflikte.  Auch chronische Belastungen und Dauerstress können zum Burnout führen.
Typisch am Burnout-Syndrom ist, dass sich das Beschwerdebild über eine längere Zeit entwickelt und dass der Betroffene praktisch nicht mehr erholungsfähig ist. Es stellt sich also keine Besserung während freien Tagen oder sogar Ferien ein. Bereits von leichten körperlichen Anstrengungen erholt sich der Betroffene kaum mehr.

Chronische Konflikte

Das können kleine, von aussen gesehen unbedeutende Konflikte im Privat- oder im Berufsleben sein, die nie bereinigt wurden. Scheinbar auswegslose Situationen wie z.B. Mobbing am Arbeitsplatz oder in der Nachbarschaft können ein Burnout-Syndrom auslösen oder zu Vereinsamung führen.

 

Beschwerden

Symptome

weiterlesen

  • Totale Erschöpfungszustände und Niedergeschlagenheit über eine längere Zeit.
  • Morgendliche Erschöpfung, man kommt fast nicht zum Bett raus und möchte am liebsten den ganzen Tag schlafen.
  • Allgemeine Lustlosigkeit, die sich auch auf die Freizeit, Familie und Partnerschaft ausbreitet.

Körperliche Beschwerden

weiterlesen

  • Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsstörungen
  • Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen
  • Schlafstörungen, z.B. Schlaflosigkeit oder gesteigertes Schlafbedürfnis
  • Denk- und Konzentrationsschwäche, Vergesslichkeit
  • Reizbarkeit
  • Verwirrtheitszustände


Die Auflistungen sind nicht als abschliessend zu verstehen.